15 Jahre IIII Buhl und Partner

Wolfgang K Buhl Bild für profine Okt 2008Wolfgang K. Buhl, Jahrgang 1953, verkaufte bereits während seines
Ingenieur Studiums nebenbei im technischen Handel. Seine ersten
Berufserfahrungen sammelte er dann im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte.
Er lernte das Verkaufen von der Pike auf. Von der Neukunden-Kaltakquise
bis hin zu Millionenprojekten.
Er führte neue Produkte und Dienstleistungen in noch nicht erschlossene Märkte
ein und war Produktlinien-verantwortlich für Haupt-Umsatzträger
seines damaligen Arbeitgebers.
Er begleitete neue Verkäufer, führte sie zum selbstständigen Bearbeiten
ihrer Gebiete. Im Laufe weiterer Stationen in der Industrie war er für europäische
Projekte und Bereiche verantwortlich. Seine Expertise umfasst den Verkauf
von Einzelgeräten, Verbrauchsartikeln, Systemen, Anlagen, Dienstleistungen
an Einzelentscheider und an Entscheidungsgremien.
Sie umfasst den Auf- und Umbau von Organisationen und Bereichen, die Einführung von Messgrößen,
Erstellen von Marketingplänen und Verkaufsstrategien, die Definition neuer Produkte und Dienstleistungen,
Strategischen und Taktischen Einkauf, Steuern von Teams sowie Coaching von Mitarbeitern.

Diese Erfahrung und Wissen gibt er seit vielen Jahren weiter in Trainings und Coaching für Kommunikation,
Verkauf und Führung. Seine Auftraggeber aus weiten Bereichen der Industrie, Handel und Dienstleistungen
schätzen seine Begeisterung und seine Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen ruhig und gelassen zu
bleiben. Sie erleben die Transparenz seiner Leistungen und die Nachhaltigkeit der Ergebnisse.

Er ist (Co)-Autor von Buch- und Fachartikeln, Dozent an der Technischen Akademie Esslingen TAE.
Coachingausbildung an der European Business School ebs, Trainerausbildung am Institut für
Trainingsentwicklung und Methodenforschung, Weiterbildungen in Rhetorik, Körpersprache, Kinesiologie,
Führung, Kommunikationstechniken, Accelerated Learning (Aktivierendes Lernen) u.e.m..
Akkreditierung und Zertifizierung von INSIGHTS MDI®.

Er ist für den Deutschen Alpenverein e.V. als ehrenamtlicher Bergführer und in der alpinen Ausbildung aktiv.
Sein Hobby sind die Berge im Sommer mit Seil und Haken, im Winter mit Ski und Steigfellen.

Auf speziellen Wunsch führt er auch Veranstaltungen auf Berghütten durch.
Fernab vom überbordenden Luxus moderner Hotelumgebungen.
Die Teilnehmer genießen die Besinnung auf das Wesentliche, die Wahrnehmung von sich selbst und anderen.
Sie gewinnen an Persönlichkeit. Ganz einfach.